Kreisverband für Gartenbau und Landespflege Landshut e. V.
Kreisverband für Gartenbau und Landespflege Landshut e. V.

Landshuter Pomologen

Die Landshuter Pomologen haben sich die Bestimmung und Erhaltung von neuen und alten Obstsorten zum Ziel gesetzt. Dieses Vorhaben und auch das Wissen hierüber vermitteln sie durch öffentliche Vorträge und Veranstaltungen wie Obstausstellungen, Sortenbestimmungen und dergleichen in Zusammenarbeit mit dem Kreisverband und anderen pomologischen Einrichtungen. Unser Arbeitskreis ist über die Landkreisgrenzen hinaus tätig.

 

Sie können uns unter folgenden Adressen kontaktieren:

 

Jürgen Pompe

Winklsaß Flurstr. 1, 84088 Neufahrn, Tel: 08773 / 678

 

Josef Ammer

Postreit 4, 84178 Kröning, Tel. 08707 / 1013

 

Vorschau – Jahresprogramm für 2017

 

3 Arbeitsbesprechungen; eine bei einem Mitglied oder in einer Streuobstwiese im Landkreis Landshut

 

Tagesausflug in den ehem. Standortübungsplatz in Landshut

 

Obstsortenbegehung im Hans Geiselbrechtinger Garten am 20. August

 

Aktionen am „Tag der offenen Tür“ im Kreislehrgarten am 17. September

 

Fortsetzung der vermehrten Öffentlichkeitsarbeit und Mitgliederwerbung

Vorträge, Veranstaltungen (Obstsortenbestimmungen)

 

Veredelung von alten, seltenen Obstsorten für den Hans-Geiselbrechtinger-Garten wird weitergeführt

 

Sollten in Ihren Verein an der Pomologie interessierte Mitglieder sein, bitte sprechen Sie diese an, ob sie nicht in unserem Arbeitskreis mitwirken möchten. Wir freuen uns über jeden Neuzugang. Unser nächstes Treffen findet am Freitag, den 21. April 2017 um 19.00 Uhr im Gasthaus zur Post in Triendorf (Gemeinde Kröning) statt.

 

Da wir unser Wissen gerne weitergeben möchten, sind interessierte Gartler und Naturfreunde bei unseren Veranstaltungen jederzeit willkommen.

Nächste Veranstaltung

 

25.11.17 (verlegt vom 18.11.) 13:30 Uhr: Mitglieder-versammlung des Kreisverbandes

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kreisverband für Gartenkultur und Landespflege Landshut e. V.